Freitag, 6. September 2013

Trockengewächs

Ihr erinnert euch an die Wilde Möhre vom Mai diesen Jahres?

Und wie hat sie sich verändert, richtig schön!
















Kommentare:

  1. Essen kann man die aber nicht, oder?

    AntwortenLöschen
  2. Nach deinem Frühlingspost habe ich ein paar der wilden Möhren von uns in ein Beet gepflanzt. Die Wurzel war aber das pure Holz ( roch aber gut). Muss man dann kochen, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andreas, schau mal hier: http://www.rohkostwiki.de/wiki/M%C3%B6hre,_wilde

      LG
      Elke

      Löschen
    2. Wieder was gelernt! Die Wurzel ist nur im ersten Jahr essbar. Danke für den Link! Liebe Grüße, Andreas

      Löschen