Donnerstag, 7. März 2013

Καλή όρεξη - Guten Appetit

Wer kennt ihn (noch) nicht, den Halloumi? Hier mal einige Infos zu dem Käse.

Und so haben wir den heute gegessen:


Halloumi


Avocado, Tomate, Knoblauch, Zitrone, Pfeffer und Salz, mit einem Schuß Olivenöl



Ein schnell gemachtes, einfaches und sehr leckeres Essen

Kommentare:

  1. Das würde ich jetzt wirklich gerne kosten. Das sieht unglaublich lecker aus!

    AntwortenLöschen
  2. Uih, wie lecker!!! Habe gerade beschlossen, Dich spontan zu besuchen und einfach mitzuessen :)

    Liebe Grüße,

    Deine Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dann sag Bescheid, wenn du hier bist...

      LG

      Elke

      Löschen
  3. Poli nostima! Habe gerade im Kühlschrank nachgeguckt, Halloumi ist noch da, im Gemüsekorb sind noch Avocados. Das ist fürs Wochenende vorgemerkt! Liebe Grüße, Andreas
    P.S. Diese Sicherheitsabfrage ist aber nix für alte Leute wie mich...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andreas, das musste leider sein, da es leider zuviele Spammer gibt.

      LG
      Elke

      Löschen
  4. Liebe Elke, gestern haben wir das Rezept ausprobiert; der Avocadodip gehört bei uns ab sofort zwingend zum Halloumi dazu. Genau das richtige Essen, um bei Schneesturm nicht zu verzweifeln. Liebe Grüße, Andreas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin ja bald in Berlin,Interesse an Original Halloumi?

      Löschen
    2. Das hört sich sehr interessant an. Wann bist du in Berlin?

      Löschen
  5. Liebe Elke
    schau mal du wuerdest nominiert :-)
    http://mamis-kleine-welt.blogspot.de/2013/03/best-blog-award.html?showComment=1362982437488&m=1

    lg MaMi

    AntwortenLöschen